Die Kontrolle von Drohnenstörsendern sollte eine effektive Möglichkeit sein, Drohnen zu deaktivieren from handyblocker's blog

Aus diesem Grund stellen russische drohne störsender und die neuen Anti-UAVs der "Special Forces", die sie bedienen, nicht unbedingt ein Überlebensrisiko für amerikanische Drohnen dar. Russische GPS Störsender haben möglicherweise Schwierigkeiten, Ziele zu finden. Ein ehemaliger US-amerikanischer Drohnenentwickler, der nicht namentlich genannt werden wollte, sagte: „Wenn Sie nicht wissen, wo, wann und wo sie sich befinden, scheint dies schwierig zu sein.“ GPS-Stecker sind nicht auf Interferenzen beschränkt. Immer mehr Berichte weisen darauf hin, dass die Russen ihre Fähigkeit erhöht haben, Systemsignale zu fälschen, wodurch der Punktempfänger an der falschen Stelle platziert wurde. Im Juni 2017 berichteten wir von der US Maritime Administration über solche Vorfälle im Schwarzen Meer. Die Navigationsausrüstung des Schiffes zeigte den Standort im Landesinneren an. Früher in Moskau hatten Spieler des beliebten Pokemon Go-Handyspiels auch andere Standortfehler gemeldet, die von GPS-Signalen von Mobilgeräten abhingen, um Störungen zu verursachen.

lojack störsender

Interferenzen sind bei Drohnenfunksignalen nicht immer wirksam. Der Unterschied zwischen Drohnen und "ferngesteuerten" Flugzeugen besteht darin, dass sie unter vorgegebenen Koordinaten autonom fliegen können. Die schnellste Drohne kann eine Geschwindigkeit von 240 Kilometern pro Stunde erreichen, was für einen Piloten mit einer anderen Drohne zu schnell ist. Der Störsignal-Störsender und das Navigationssignal sollten ein wirksames Mittel sein, um Störungen des Betriebs der Drohne innerhalb eines festgelegten Abstands zu verhindern, sollten kein Ziel sein und andere zerstörungsfreie Vorteile haben - dies kann die Erfassung und Wiederverwendung der Drohne ermöglichen Herstellung von Drohnen. Die Drohne ist verwirrt.

Im Flottenmanagement werden immer mehr Telematiksysteme eingesetzt, wodurch die täglichen Arbeitsprozesse datengesteuerter werden, insbesondere die GPS-Verfolgung. Flottenmanager verwenden GPS-Tracking, um die Anwesenheit von Mitarbeitern im Fahrzeug zu überwachen, ihren Standort jederzeit anzuzeigen und alle Fahrrouten genau aufzuzeichnen. Zu diesem Zeitpunkt ist es am besten, das GPS nicht zu beschädigen, da dies die Fahrzeugüberwachung erheblich erschweren kann. In einigen besonderen Fällen, wie Gefängnissen, Regierungsbehörden und störsender für mobiltelefone, kann die Genehmigung von OFCOM erforderlich sein, um diese zu verwenden. FMG wies klar darauf hin, dass Kriminelle und Strafverfolgungsbehörden das System zur Erkennung von Signalausfallstörungen verwenden können, um Telefonanrufe zu verhindern, da Kriminelle Interferenzen mit Mobiltelefonen verwenden, um Aktivitäten wie Menschenhandel, Drogen, Fluchtpläne für Gefängnisse und andere Organisationen zu organisieren. Im Gefängnis. Dies kann diese Situation vollständig vermeiden.


Previous post     
     Blog home

The Wall

No comments
You need to sign in to comment

Post

By handyblocker
Added Oct 15

Tags

Rate

Your rate:
Total: (0 rates)

Archives